Allgemein

Das große Warten

Hui juih juih,

meine Lieben es ist etwas großartiges passiert.

Die Woche hab ich Urlaub und daher mal etwas mehr Zeit als sonst, die habe ich erfolgreich genutzt um die Bernina 570 live und in Farbe beim örtlichen Nähmaschinen-Dealer anzuhimmeln *hach*

Quasi beim Rausgehen streifte mein Blick die Bernina L450. Meine bisherige Einstellung „der Overlockstich an der NähMa ist vollkommen ausreichend“ hat sich da spontan in Luft aufgelöst. Ganze 26 Stunden musste ich dann noch darüber nachdenken ob so eine Overlock nicht doch eine sinnvolle Investition ist… und dann kam der Beste aller Partner, den man haben kann und sagt „ich hab kein Problem damit Dir eine halbe Overlock zu Weihnachten zu schenken“, ich bin vor Freude fast in die Luft gesprungen; zack ich dort angerufen (10% Einführungsrabatt wollen gesichert sein) und am nächsten Tag den Kaufvertrag gezeichnet. Bei der Gelegenheit hab ich gleich die Einführung gemacht (hab ja grad Zeit).
Leider gibts grad irgendeine logistische Herausforderung, die gestemmt werden will, daher war die L450 trotz Einführungsaktion nicht am Lager. Für mich heißt das warten (das kann ich nicht gut).
Die Zeit habe ich bislang aber recht gut genutzt und ne handvoll Beanies vorbereitet, die werden dann zu Weihnachten unterm Christbaum landen. Als Schnittmuster hab ich mich für die Wendebeanie von Susanne entschieden, die grandiose Anleitung (auch für den passenden Schal) findet ihr hier. Zeigen werde ich Euch die Beanies dann am ersten Feiertag, vielleicht dann auch mit Gruppen-Beanie-Foto;)

Was zaubert Ihr so an Weihnachtsgeschenken?

Eure Verena (Tante V)

Kommentar verfassen